Markt & Umfeld

Die Kantonalbanken bewegen sich in einem hart umkämpften Konkurrenzumfeld. Zusätzlich beeinflussen politische und regulatorische Aspekte ihre Geschäftstätigkeit. Auf Gruppenebene ist der Verband Schweizerischer Kantonalbanken (VSKB) Drehscheibe zwischen den verschiedenen Interessengruppen.

Definition Kantonalbanken

Kantonalbanken unterscheiden sich bezüglich ihrer juristischen und organisatorischen Ausgestaltung, ihrer Betriebsgrösse oder ihrer geschäftspolitischen Schwerpunkte.

KMU

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind traditionsgemäss ein wichtiges Kundensegment der Kantonalbanken.

Corporate Governance

Ein optimales Zusammenspiel von Führung, Überwachung und Prüfung liegt im Interesse aller Kantonalbanken.

Staatsgarantie

Für die Verbindlichkeiten der meisten Kantonalbanken haftet der jeweilige Kanton.

Regulierung

Im Umfeld der Finanzindustrie sind nach wie vor verschiedene Regulierungsvorhaben hängig oder in Vorbereitung. Viele davon betreffen auch Kantonalbanken.

Organisationen

Im Rahmen der Interessenvertretung pflegen die Kantonalbanken nicht zuletzt über den Verband Schweizerischer Kantonalbanken (VSKB) Kontakte zu verschiedenen nationalen und internationalen Verbänden und Organisationen in und ausserhalb der Bankenbranche sowie zu Einheiten der Verwaltung.

Links zu den Organisationen:

Publikationen

Informationen über die Kantonalbanken und Netzwerkpartner sowie ihr Umfeld finden Sie in den Porträts, Studien und Veröffentlichungen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Angebot oder den Dienstleistungen? Benutzen Sie das Kontaktformular.